Hauptgerichte

Rücken vom Zicklein mit Blumenkohl-Graupen

Zubereitung

Zwiebeln in feine Würfel schneiden und leicht anschwitzen, die Graupen dazugeben und glasig werden lassen, mit Weißwein ablöschen. Anschließend die heiße Brühe nach und nach hinzufügen und leicht köcheln lassen. Nach etwa 20 min. den blanchierten Blumenkohl unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die geschlagene Sahne und die gehackte Petersilie unterheben.

In der Zwischenzeit den ausgelösten Ziegenrücken mit Bärlauch und Rosmarin von beiden Seiten 2 min. anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend auf ein Blech legen und 16 min. bei 185 Grad im Ofen braten lassen. Danach in Alufolie einpacken und 10 min. bei 60 Grad im Ofen ruhen lassen, anschließend in 2,5 cm breite Tranchen schneiden. Zusammen mit den Blumenkohl-Graupen servieren.


Zutaten für 4 Personen

Blumenkohl-Graupen
1Zwiebel
600 mlBrühe
500 mlWeißwein
½ KopfBlumenkohl
50 gGraupen
50 mlgeschlagene Sahne
20 ggehackte PetersilieNach Geschmack: Salz, Pfeffer, Zitronensaft
Gebratenes Zicklein
700 gZiegenrücken
15 gfrischen Bärlauch
1 ZweigRosmarin
30 mlRapsöl Nach Geschmack: Salz, Pfeffer

Rezeptgeber

Bernhard Kampmann, Schlichte Hof, Bielefeld